Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Begleithundprüfung beteht aus zwei Teilen: einem Teil auf dem Übungsplatz ( Unterordnung ) wo der Hund Übungen wie Leinenführigkeit, Freifolge, Sitz, Platz und das Ablegen unter Ablenkung absolvieren muß und dem Straßenverkehrsteil. Hier wird das Verhalten des Hundes in Alltagssituationen wie die Begegnung mit Joggern, Skatern, Fahradfahrern, Spaziergängern, Kraftfahrzeugen und natürlich auch anderen Hunden überprüft.

 

© 2015. GHV-Blomberg Friedrich Rinsche. Alle Rechte vorbehalten.